Tunnelrettungsfahrzeug Merkur

Produkte
|
Sonderfahrzeuge
|
Spezialfahrzeuge
Download Tunnelrettungsfahrzeug Merkur
Download Broschüre

Konzept

Das Fahrzeug besitzt drei Bereiche: zwei Fahrerkabinen und einen Rettungsraum. Die Bereiche sind mit Schiebetüren ausgestattet. Somit ist ein schneller und leichter Übergang von einer Kabine zur anderen möglich, ohne aus dem Fahrzeugaussteigen zu müssen. Der Rettungsraum ist zweckmäßig von den Fahrerkabinen getrennt, um einer möglichen Gefährdung der Fahrer durch gerettete Personen, die unter Schock stehen könnten, vorzubeugen.

Dennoch ist der Zugang für die Besatzungsmitglieder zur notwendigen Erste-Hilfe-Leistung gewährleistet. Mit diesem Fahrzeug können 12 Personen sicher aus dem Tunnel evakuiert werden. Im Rettungsraum befinden sich acht Sitze und vier Stehplätze. Jeder Platz ist mit einer Rettungshaube mit Sauerstoffmaske ausgestattet, die mit der Luftspeicheranlage des Fahrzeugs verbunden ist. Die Besatzung besteht aus Fahrer und Beifahrer. Alle Fahrzeug-Systeme können durch den Fahrer bedient werden. Die Fahrerkabinen sind mit integrierten Ziegler-Pressluftatmerhalterungen ausgestattet.