https://www.ziegler.de/mediadatabase/news/2022/press_releases_2022/pressemitteilung_neue_up/221005-ziegler-ultra-power.jpg

ZIEGLER präsentiert neue Tragkraftspritze Ultra Power

14. Oktober 2022 | Produktneuheiten

Leichter. Stärker. Smarter. 

ZIEGLER präsentiert Tragkraftspritze Ultra Power der neuesten Generation

Es ist DAS Highlight auf der FLORIAN 2022 in Dresden. Nachdem die ZIEGLER Gruppe in diesem Jahr ihre Innovationskraft bereits mit den neuen digitalen Produkten Z-Connect und Z-Remote sowie mit der Präsentation des ersten Z6 mit HYBRIDdrive Technology präsentiert hat, folgt nun ein weiteres Highlight: ZIEGLER nutzt die Messe FLORIAN in Dresden, um die neue Generation der Tragkraftspritze Ultra Power seinen Kunden, der Fachpresse und allen Messebesuchern vorzustellen. 

Von 1924 bis 2022: die Entstehung der leistungsfähigsten Tragkraftspritze auf dem Markt 

Mit der Produktion der ersten Tragkraftspritze im Jahr 1924 setzte ZIEGLER bereits ein erstes Statement in der Industrie (s. Bild rechts). Die erste UP 1997 überzeugte schon zu dieser Zeit mit einer noch nie dagewesenen Löschkraft und einer Leistung von mehr als 1.500 l/min bei 10 bar Druck. Bis heute hat ZIEGLER mehr als 11.000 Ultra Power an Kunden aus aller Welt geliefert. 

25 Jahre Ultra Power – eine neue Ära beginnt 

Eines der Versprechen von ZIEGLER ist die konsequente Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Produkte. Dies setzt voraus, dass auch erfolgreiche Produkte und Systeme ständig hinterfragt und kontinuierlich verbessert werden. Auch vor der bewähren Ultra Power hat ZIEGLER hier nicht Halt gemacht und diese stetig weiter entwickelt und an die sich ständig wandelnden Umwelteigenschaften, Katastrophenlagen und Bedürfnisse der Feuerwehren angepasst. 
Im Jahr 2022 – genau 25 Jahre nach der Vorstellung der ersten Ultra Power im Jahr 1997 – präsentiert ZIEGLER nun die neue Ultra Power bereits in der fünften Generation. Dieses Mal wurde die PFPN von Grund auf neu konzipiert und konstruiert. 

„Das Beste noch besser gemacht“ 

„Das Beste noch besser gemacht“ – das waren die ersten Kundenreaktionen auf einen Prototyp der neuen Ultra Power. Bei der Neukonzipierung stand die deutliche Reduzierung des Gewichts bei gleichzeitiger Steigerung der Performance im Vordergrund. Somit ist die Ultra Power als PFPN 10-2000 mit über 2.000 l/min Fördervolumen bei 10 bar Ausgangsdruck die aktuell leistungsstärkste Tragkraftspritze nach EN 14466 weltweit. Durch die patentierte Zustandsbeleuchtung und Z-Control der neuesten Generation werden die Nutzer/-innen noch besser im Einsatz unterstützt und entlastet. 

Hervorragende Hardwareeigenschaften 

Die neue Ultra Power überzeugt außerdem mit kompakten Außenmaßen von ca. L × B × H: 1.010 × 710 × 845 mm bei einem betriebsbereiten Gewicht von weniger als 170 kg, das entspricht einer Reduzierung von knapp 20 kg. Das Tragegestell besteht aus einem extrem stabilen Leichtmetallrahmen mit vier neu konzipierten drehbaren Griffen mit gummiertem Kältehandschutz. 

Neuer Motor: drei Leistungsstufen – eine gemeinsame Basis 

Bei der Auswahl des Motors ging ZIEGLER keine Kompromisse ein. Der Auswahlprozess dauerte fast drei Jahre – etliche Motoren haben die hohen Anforderungen des Unternehmens auf dem Weg dahin nicht bestanden. 

Der neue TGB 2-Zylinder Motor ist laufruhig und bringt als Basis für alle 3 Leistungsstufen 10-1000, 10-1500 und 10-2000 eine Leistung von bis zu 83 PS. Der Motor zeichnet sich neben seiner Langlebigkeit vor allem durch eine einfache Technik und ein extrem niedriges Gewicht bei hoher Leistung aus. 

Dieser 4-Takt Motor wird neben der Ultra Power weltweit tausendfach in ATV von TGB eingesetzt. Der Einsatzbereich reicht von den heißesten Wüsten bis hin zum Polarkreis, in welchen sich der Motor ausgezeichnet bewährt. 

TGB stellt nicht nur eigene Motoren und Fahrzeuge her, sondern beliefert auch viele bekannte Größen der Branche mit Motoren und Bauteilen. Aufgrund seiner weltweiten Verbreitung kann mit dem TGB Motor auf ein flächendeckendes Händlernetz von TGB Vertretern zurück gegriffen werden. 

Zusätzlich wird die Ersatzteilversorgung und Wartung des Motors in das Leistungsportfolio von ZIEGLER übernommen, um so dem Kunden mit nur einem Ansprechpartner für alle Bauteile und Servicedienstleistungen noch mehr Komfort zu bieten. 

Ausgestattet mit der neuesten Technologie 

Die Bedienung erfolgt intuitiv und smart via Z-Control der neuesten Generation. 

Dank der optional erhältlichen Telematiklösung Z-Connect ist auch die aktuellste Generation der Tragkraftspritze von ZIEGLER bereit für die Vernetzung. 
Außerdem zeigt die patentierte Zustandsbeleuchtung dem Maschinisten auf einen Blick den aktuellen Status der Tragkraftspritze. So kann sogar aus der Ferne erkannt werden, ob beispielsweise die Kraftstoffreserve erreicht ist. 

Weitere Informationen, Bilder und eine Broschüre finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung oder auf der Produktunterseite der neuen UP. 

zur Pressemitteilung

zur Produktseite

Ziegler News

Aktuelle Auslieferungen